Zufriedene Mandanten durch gute Beratung und gegenseitiges Vertrauen.

Kompetenz, Know-How und Erfahrung von fünf Berufsträgern

Transparenz – Nachvollziehbarkeit – Fehlervorbeugung – Prüfung

 

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für unsere Kanzlei oberste Priorität. Dies gilt für unser Internet-Angebot ebenso wie für unsere konventionellen Dienstleistungen. Insbesondere den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst und haben daher die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz ein gehalten werden.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Gliemer + Partner mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Internet-Angebots (Webseite www.gliemer-partner.de) umgeht:

I. Nutzung des Internet-Angebots

  1. Im Grundsatz sind die Angebote und Dienste auf unserer Webseite zur anonymen Benutzung vorgesehen. Die Nutzung unseres Internet-Angebots ist somit grundsätzlich ohne vorherige Registrierung und ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person („Betroffener“, vgl. § 3 Abs. 1 BDSG).
  2. Soweit Sie uns über unsere Webseite (Kontaktformular) oder per E-Mail personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

    In diesem Fall erklären Sie mit der Übersendung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zu dem Zweck, der mit Ihrer Dateneingabe erkennbar verbunden ist. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an Gliemer + Partner, Jasperallee 36, 38102 Braunschweig, oder per Email an braunschweig@gliemer.de gerichtet werden.

    Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (wie z.B. Kontaktaufnahme bei Mandatsanfragen, Versand von Informationsmaterial etc.) und stets unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften.
  3. Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind nur autorisiertem Personal unserer Kanzlei zugänglich. Auch werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes findet unsererseits nicht statt.
  4. Sobald der Zweck für die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten weggefallen ist, werden wir diese Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Regelungen entgegenstehen. Sollte dies der Fall sein, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten.
  5. Es ist nicht gestattet, die auf unserer Webseite oder sonstigen Internetauftritten veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung, Informationsmaterialien, Kettenbriefen, Spam und ähnlichem zu nutzen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

II. Verschlüsselung von Daten während der Übertragung

  1. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) regelmäßig ungesichert, insbesondere unverschlüsselt erfolgt und daher Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass die Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.
  2. Die Übertragung sensibler Informationen aus dem nicht öffentlichen Bereich unseres Internet-Angebots auf Ihren PC, welche ausschließlich mittels der Kommunikation über den Arbeitsplatz „Mandantenbereich Unternehmen Online“ erfolgt, ist daher grundsätzlich verschlüsselt. Die für diese Technik erforderlichen Schlüssel werden auf einer „DATEV SmartCard“ gespeichert. Der Zugriff auf den nicht öffentlichen Bereich unseres Internet-Angebots ist daher nur mit Hilfe einer „DATEV SmartCard“ möglich.

III. Cookies

  1. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Betreiber einer Webseite auf dem Rechner des Nutzers (abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms) abgelegt werden. Im öffentlichen Bereich unseres Internet-Angebots werden keine Cookies eingesetzt.
  2. Soweit Sie als Mandant unserer Kanzlei mit einer „DATEV SmartCard“ ausgestattet wurden und im nicht öffentlichen Bereich unseres Internet-Angebots über den Arbeitsplatz „Mandantenbereich Unternehmen Online“ arbeiten, werden sog. permanente Cookies eingesetzt, um Ihnen das Arbeiten mit der „DATEV SmartCard“ zu erleichtern. Dabei werden allerdings keinerlei personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet. Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browser-Einstellungen vorgenommen werden (zumeist unter „Option“ oder „Einstellungen“ in den Menüs der Browser zu finden). Sie haben insoweit die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Sie können also die Annahme von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen vollständig ablehnen („keine Cookies akzeptieren”). Bitte beachten Sie jedoch, dass es in diesem Fall möglich sein kann, dass einige Funktionen unseres Internet-Angebots, insbesondere das Arbeiten im Mandantenbereich, ggf. nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

IV. Statistische Auswertung

  1. Informationen über den Gebrauch unserer Webseite werden nicht erhoben. Bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten werden keine personenbezogenen Daten Ihrer Nutzung gespeichert. Insbesondere werden beim Aufruf unserer Webseiten keine sog. Log-Daten gespeichert. Eine statistische Auswertung unserer Webseite findet nicht statt.

V. Betroffenen rechte

  1. Sie haben das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich schriftliche oder elektronische Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Auskunftsverlangen sowie das Begehren der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten ist entweder schriftlich an Gliemer + Partner, Jasperallee 36, 38102 Braunschweig oder per Email an braunschweig@gliemer.de zu richten.
Stand: 01.09.2016

Impressum
Datenschutzerklärung
Disclaimer

Jobs

Jobs

Wir suchen permanent kompetente Menschen für unser Team Sind Sie Auszubildender (m/w), Berufseinsteiger...

Mehr Infos